SPD legt Landesliste für die Bundestagswahl fest

Veröffentlicht am 26.02.2017 in Parteileben

Unser Team für den Bundestag

Die Landesdelegiertenkonferenz der SPD Thüringen hat am 25. Februar die Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September bestimmt. Insgesamt haben sich acht Direktkandidatinnen und Direktkandidaten für die Bundestagswahlkreise und drei weitere Listenkandidaten zur Wahl gestellt. 

Als Spitzenkandidat wurde der Erfurter Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Carsten Schneider mit einer Zustimmung von etwa 87 Prozent nominiert. Auf Listenplatz 2 setzte sich die Ostthüringer Direktkandidatin Elisabeth Kaiser gegen Petra Heß durch, die im Wahlkreis Gotha-Ilmkreis erneut um das Direktmandat kämpft. Auf Listenplatz 3 folgt der Jenaer Christoph Matschie, der im zweiten Wahlgang gegen den Nordthüringer Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudio Lemme die Oberhand behielt.

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, machte in seinem Grußwort deutlich, welche Erfolge die SPD in den letzten Jahren in der Bundesregierung vorzuweisen hat. Er verwies dabei insbesondere auf die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns, die Aufstockung der Mittel für den sozialen Wohnungsbau, die Anhebung des Wohngelds, die Ost-West-Rentenangleichung sowie eine stärkere finanzielle Unterstützung für kommunale Investitionen. Oppermann machte aber auch deutlich, dass viele inhaltliche Ziele der Sozialdemokraten, bspw. bei der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung, der Arbeitslosenversicherung und am Arbeitsmarkt, mit CDU und CSU nicht umzusetzen seien. Gerade deshalb sei eine starke SPD nach der Bundestagswahl wichtig, um andere Mehrheiten bilden zu können.

„Die SPD Thüringen startet selbstbewusst und mit Rückenwind in den Bundestagswahlkampf. Dafür sorgen nicht nur die aktuellen Umfragewerte, sondern auch die vielen Neueintritte in den vergangenen Wochen. Wir kämpfen darum, wieder stärkste Kraft in Thüringen zu werden und zahlreiche Direktmandate zu erobern. Dafür schicken wir engagierte Kandidatinnen und Kandidaten in den acht Thüringer Wahlkreisen ins Rennen. Wir setzen auf Sieg und sind für einen harten Wahlkampf auch inhaltlich hervorragend gerüstet“, zeigt sich der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein überzeugt.

Die vollständige Landesliste:

1. Carsten Schneider (WK 193)
2. Elisabeth Kaiser (WK 194)
3. Christoph Matschie (WK 191)
4. Petra Heß (WK 192)
5. Steffen-Claudio Lemme (WK 189)
6. Diana Klein (Listenkandidatin)
7. Michael Klostermann (WK 190)
8. Christoph Zimmermann (WK 196)
9. Alexander Meinhardt-Heib (WK 195)
10. Frieder Eccarius (Listenkandidat)
11. Robert Hoffmanns (Listenkandidat)

 

Homepage SPD Thüringen

Suchen

WebSozis News

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

23.06.2022 08:51 LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen

21.06.2022 08:53 UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“
„Ich finde es genial“, sagt Marylen N. über das 9-Euro-Ticket. Die Bremerin schrieb der SPD zu den Entlastungspaketen, die die steigenden Preise abfedern sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert rief sie zurück. „Wir haben ein bisschen Feedback eingesammelt zu den Entlastungspaketen der Bundesregierung und ganz viele haben sich gemeldet“, sagt Kevin Kühnert. Mit einigen Bürgerinnen und Bürgern… UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“ weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de